Donnerstag, 9. November 2017

Weihnachtskarte mit schwarzem Glitzer

Schwarzes Glitzerpapier benutze ich sehr selten bis gar nicht.
Deshalb lagen auch noch zwei ungenutzte Bögen in meinem Papierregal.
Jetzt gibt es aber im Winterkatalog schwarze Straßsteine!
Obwohl ich mich auch gegen diese anfangs gewehrt habe (schwarz??? Ehrlich jetzt???),
finde ich sie inzwischen in Kombination mit anderem Gefunkel doch sehr schön 😃



Bevor du jetzt aber anfängst, im Katalog nach dem Glitzerpapier in schwarz zu suchen: Gibt es nicht mehr!
Wohl aber gibt es das Designerpapier Winterfreuden und den Glitzerkarton in Champagner.


Der Stempel ist aus dem Stempelset Winterwunder.
Den Schnörkel kennst du bestimmt aus meinem letzten Weihnachtskartenvideo, du findest ihn bei den Thinlits Flockenreigen.
Die Schleife ist aus dem Thinlitspaket Tannen und Zapfen, im Hauptkatalog auf Seite 216.


 Das Etikett ist mit der Handstanze Etikett für jede Gelegenheit ausgestanzt.
Das Quadrat im Hintergrund mit einem Framelit aus Stickmuster.
Und jetzt hoffe ich, dass ich nichts vergessen habe, aufzuzählen 😄
Falls doch, kannst du mir ja schreiben und mich fragen.


Ganz liebe Grüße schickt dir
Anja 😃

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen