Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jahreswechsel

Mit einer Abschlusskarte für mein Project Life Album beende ich meinen Blog in diesem Jahr:


Nachdem das Jahr 2014 eine absolute Katastrophe für mich war, ziehe ich für 2015 ein positives Fazit.
Global gesehen war es zwar wirklich kein gutes Jahr, aber für mich waren die vergangenen 365 Tage weitaus besser, als die davor.

Aber 2016 darf gerne NOCH BESSER werden ;-)

Deshalb habe ich mir einen kleinen Planer gebunden, damit ich gleich gut sortiert starten kann.


Zum Einbinden habe ich das Designerpapier verwendet, dass du ab 5. Januar als Gratisartikel in der Sale-a-bration bekommen kannst.
An die Farben Minzmakrone, Wassermelone und Curry-Gelb habe ich mich in den letzten Projekten so gewöhnt, dass ich sie auch hier wieder genommen habe.


Auf der Innenseite des Covers ist eine Einstecktasche, in die ich die Reste des Designerpapiers gesteckt habe.
So habe ich es später gleich für die Gestaltung parat.


Die Innenseiten sind aus Farbkarton Elfenbein
Da lag noch eine Packung in meinem Vorratslager.
Zwischendurch habe ich immer mal wieder eine Seite aus Designerpapier eingefügt.


Ich freue mich schon darauf, die Seiten zu füllen und bin gespannt, was mich im nächsten Jahr erwartet.
Vielleicht ein neues Teammitglied?? 


Ich würde mich freuen, wenn du auch im nächsten Jahr wieder dabei bist, meinen Blog liest und kommentierst, zu meinen Workshops kommst, mit mir bastelst -
Oder einfach nur eine gute Freundin bist :-)

Einen guten Jahreswechsel wünscht dir
Anja

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Silberhochzeit 2016

Wie habe ich mich gefreut, als in Brüssel die neuen Zahlenstempel So viele Jahre mit den passenden Thinlits Große Zahlen vorgestellt wurden.

Sofort sind mir meine Papiertorten eingefallen, für die mir diese Stanzformen wie gerufen kommen.

So waren sie also auch gleich als Set (Stempel und Thinlits) in meiner ersten Vorkatalogstart-Bestellung dabei.


So eine schöne Fünfundzwanzig :-)
Die Blumen sind eigentlich erst später dran, die kommen erst auf Katalogseite 26.
Aber für die Torte wollte ich sie unbedingt schon einmal ausprobieren.


Wunderbar passen diese Blüten auf die Tortenstücke.

Und wo ich schon dabei war, habe ich auch gleich noch ein paar mehr Zahlen gestempelt und gestanzt.
Die sind auf die beiden Fotoalben gekommen, die ich zu Weihnachten für unsere Omas gemacht habe:


Dafür habe ich zwei This & That Alben genommen, die ich noch "im Lager" hatte.
Ein paar Streifen Washi-Tape auf die Vorderseite und die Zahlen in Saharasand darauf, schon ist der Einband fertig.

Die Innenseiten haben deutlich länger gedauert ;-)

Morgen geht es nicht planmäßig weiter, den das Stempelset auf Seite 12 habe ich (noch?) nicht.
Lass dich also überraschen, wie es weitergeht.

Liebe Grüße,
Anja


Dienstag, 29. Dezember 2015

Nächste Katalogseite

Wieder habe ich eine Seite im neuen Katalog umgeblättert und mal überlegt, was ich mit den dort gezeigten Produkten machen kann.

Das Stempelset Geburtstagsblumen habe ich in Brüssel als Willkommensgeschenk erhalten und konnte es schon direkt nach dem Event ausprobieren.


Da ja bald die Sale-a-Bration beginnt, habe ich als Hintergrund Designerpapier aus der vorletzten SAB genommen.
Dazu die Farbe Altrosé, eine ehemalige InColor Farbe, zu der ich auch noch passendes Washi-Tape habe.


Die Blume habe ich in der Farbe Saharasand gestempelt und mit Aquapainter in Altrosé und Pistazie koloriert.


In die Blütenmitte kam noch ein wenig Curry-Gelb und der Text ist in Altrosé gestempelt.
Eine schnelle, aber wie ich finde sehr schöne und effektvolle Karte.



Ich wünsche dir einen schönen Tag voll positiver Effekte ;-)

Liebe Grüße,
Anja

Montag, 28. Dezember 2015

Party in 3-D

Im neuen Katalog blättern wir einmal um, auf Seite 7. 
Dort findest du ganz klein abgebildet eine große neue Sache:
Thinlits für 3D Karten!

In Brüssel waren wir alle total begeistert, als die Stanzformen vorgestellt wurden.
Und logisch, hab ich sie mir gleich bestellt ;-)


Wie, du siehst nix mit 3D? 
Na klar, bei dieser Karte zählen ja die inneren Werte.

Die Vorderseite wollte ich dir aber auch nicht vorenthalten.
Denn damit geht es ja auch los.
Aus dem Set Party-Grüße ist der Stempel Es wird gefeiert.
Gestempelt in Minzmakrone, hinterlegt mit Wassermelone und geklebt mit Dimensionals auf Curry-Gelbes Washi-Tape.
Da sind sie wieder, die drei Grundfarben.


Den Hintergrund habe ich ein wenig gesprenkelt und mit einem kleinen Stempel aus den Christmas Cuties die Kreise in Minzmakrone gestempelt.

Dazu noch ein paar Lack-Pünktchen und ein Mini Muffin in der Ecke.
Jetzt aber zum Innenteil:




Ist das nicht herrlich? Die Torte aus Buchstaben und Kerzen kommt einem beim Aufklappen entgegen.
Mehr 3D geht kaum. Ich habe flüsterweiß gestanzt und mit dem Aquapainter koloriert.
Orientiert habe ich mich dabei an einem Bild im Katalog.


Den Hintergrund habe ich von der Vorderseite der Karte übernommen.
Auch der Text Alles Liebe ist wieder mit Wassermelone und Washi Tape in Szene gesetzt.


Hach schön. So kann man einen Urlaubstag verbringen :-)

Bis morgen!
Anja

Sonntag, 27. Dezember 2015

Endlich was Neues

Weihnachten ist vorbei :)
Zeit für neue Sachen! Keine Weihnachtskarten mehr!
Der neue Katalog geht in wenigen Tagen an den Start und ich möchte dir endlich gebastelte Sachen daraus zeigen!

Fangen wir vorne an:
Auf den ersten Seiten des Frühjahrskatalogs dreht sich alles um Geburtstag und Party.
Neben ganz tollen Designerpapieren gibt es auch schöne Stempel, passende Ministanzen und und und.

Das musste ich alles ausprobieren und habe damit ein Projekt für den nächsten Bauwagen-Workshop gestaltet.


Karin hat sich eine Wasserfallkarte gewünscht.
Die Farben des Designerpapiers sind Minzmakrone, Wassermelone und Curry-Gelb.
Deshalb habe ich Minzmakrone für die Grundkarte ausgesucht.


Damit es nicht zu quietschbunt wird, ist Saharasand als zweite Hauptfarbe dabei.
Dafür habe ich die Wassermelone für meine Stempeleien genutzt.
Die kleinen Luftballons und der Muffin werden gestempelt und ausgestanzt.


Ebenso die Geburtstagskerze.
Ich denke mal, dieses Stanzen-Dreierset wird genauso ein Renner wie damals die Itty-Bitty Stanzen!

Der Kleine Gruß ist aus einem Sale-A-Bration Set, ebenso das Happy Birthday auf dem obersten Abschnitt.


Ich bin ganz begeistert, wie toll wieder alles zusammenpasst.
Dabei habe ich noch gar nicht den Prägefolder benutzt und das Washi-Tape und die Kordel und die Lack-Pünktchen und......

Du siehst, es gibt noch viel auszuprobieren!
Ich freue mich drauf.



Und für den Workshop am 4.1. sind noch zwei Plätze frei, da kannst du selbst die neuen Stempel ausprobieren :-)

Melde dich an bei Anja@stempelitis.de

Viele Grüße und einen schönen Sonntag!

Anja







Samstag, 26. Dezember 2015

Der letzte weihnachtliche Beitrag


Versprochen, dies wir der letzte weihnachtliche Beitrag sein.
Zumindest in diesem Jahr ;-)
Bestimmt kannst du es auch nicht mehr sehen und hast Lust auf etwas Neues?

Aber vielleicht brauchst du ja auch ganz schnell und dringend noch ein Mitbringsel für die Weihnachtsfeier.


Wie wäre es mit einer zweiten Variante für eine Toffifeeverpackung?
Die blauen Schachteln habe ich dir schon gezeigt.
Hier sind die braunen, schwarzen, weißen und goldenen Farben verbastelt.

 

Kriegst du das hin? Eine Anleitung ist schon in Arbeit, aber ohne Weihnachtspapier ;-)
In ein paar Tagen kann ich dir das Tutorial hoffentlich präsentieren.
Mit niegelnagelneuen Produkten.


Ich hoffe, du kannst dich noch ein wenig gedulden und wünsche dir einen wunderbaren zweiten Weihnachtsfeiertag.
Bis morgen,
Anja :-)



Freitag, 25. Dezember 2015

Kleine Weihnachtsgeschenke

 
Wie du bestimmt weißt, habe ich mehrere Verkaufsstellen bei mir in der Gegend.
Zum Beispiel beim Bäcker meines Vertrauens habe ich einen Kartenständer und auch verschiedene kleine Verschenkideen stehen.

Als kleines Dankeschön für diese Verkaufs- und Präsentationsmöglichkeit bekommen die Bäckereimitarbeiter von mir zu Weihnachten natürich auch ein kleines Geschenk.





Diesmal habe ich weihnachtliche Pillowboxen gebastelt und mit Schokolade gefüllt.

Ach nein, Raffaello ist ja gar keine Schokolade ;-) 
Aber Giottos waren auch drin. Das ist doch mit Schokolade, oder??


Die Box hat ein Guckloch, dass ich mit Fensterfolie hinterlegt habe.
Die Folie stammt aus einer Packung Designerpapier und ist mit Mosaikmotiven bedruckt.
Mit Espresso und Savanne habe ich Schneeflocken aufgestempelt.
Der Spruch ist wieder aus dem Set Fröhliche Weihnacht.

Inzwischen habe ich alle meine Weihnachts-Stempelsets in den Keller geräumt.
Jetzt ist Platz für die neuen Sachen!
Morgen zeige ich dir noch etwas Weihnachtliches und dann ist Schluss!

Einen schönen ersten Weihnachtsfeiertag wünscht dir
Anja :-)

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten!


Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest, viele Geschenke und ein paar ruhige Stunden mit deinen Lieben.
Aber vor allem wünsche ich dir Gesundheit und Zufriedenheit.

Und vielleicht ein paar neue Stempel.
Ach nein, das war ja mein eigener Wunsch ;-)
Aber eventuell ist es ja auch deiner *lach*


Jedenfalls werde ich dich über die Feiertage nicht alleine lassen.
Ich werde jeden Tag etwas posten, damit du dich nicht möglicherweise langweilst.
Das kann schon mal passieren, wenn so lange Besinnlichkeit und Ruhe auf dem Programm stehen.

Für meine heutige Karte hatte ich noch einen Hintergrund aus meinem Embossing und Aquarellieren - Experiment übrig.
Ich habe die Ränder mit einem Schwämmchen gewischt, auf der rechten Seite die Ecken abgerundet (und dann nochmal gewischt...) und auf eine himmelblaue Karte geklebt.
 

Der kleine Engel ist aus dem Set Christmas Cuties. Das habe ich mir erst im Ausverkauf geholt, weil englische Sprüche im Set sind. 
Dabei sind die Stempel soooo süß.
Ich habe mit dem neuen schwarzen Kissen gestempelt und mit Aquapainter koloriert.


Auf dem petrolfarbenen Streifen ist silbernes Washitape und der Spruch ist aus dem Set Fröhliche Weihnachten.

Und genau das wünsche ich dir jetzt nochmal:

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN


und bis morgen :-)
Deine Anja

Mittwoch, 23. Dezember 2015

Flasche in der Tüte


Eine liebe Nachbarin kam vor einigen Tagen vorbei um zu fragen, ob ich ihr ein paar Geschenke für einen Lehrer verpacken könnte, der lange Zeit krank war.
Gestern, am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien hat er die Geschenke überreicht bekommen und deshalb kann ich sie dir heute zeigen:

Zuerst habe ich einen Flaschenanhänger gebastelt.
Grundlage ist sandfarbener Karton, den ich zugeschnitten, gefalzt und oben eine Loch für den Flaschenhals mit einer Wellenkreis-Stanze hinein gemacht habe.

Dekoriert habe ich mit geprägtem Farbkarton in Espresso und vielen verschiedenen Sternen.

Auch die anderen Geschenke habe ich so verpackt:
Eine kleine Schachtel Pralinen ist in Geschenkpapier eingewickelt, der Spruch ist aus dem Stempelset Mit Liebe geschenkt.



Genauso eine Packung Tee. Auf der steht "Heile mit Eile", einem Spruch aus dem Set Fantastische Vier.


Alles zusammen kam dann in die passende Papiertüte und sieht richtig toll aus.
Der Lehrer wird sich hoffentlich genauso darüber gefreut haben wie die Nachbarin, als sie die verpackten Sachen abgeholt hat.

Ist bei dir auch schon alles verpackt?
Wir schmücken heute den Weihnachtsbaum, die Kinder können es kaum abwarten :-)

Einen schönen Tag wünscht dir
Anja



Dienstag, 22. Dezember 2015

Glitzerzapfen



Letzter Schultag, hurra! 
Meine Kinder freuen sich.
Endlich ausschlafen und auf die Geschenke freuen.

Heute soll es auf der Weihnachtskarte noch einmal glitzern.
Aber sehr gedämpft, in einem Braunton.
Den Glitzerkarton habe ich letztes Jahr gekauft und dann lag er lange im Schrank.
Beim Raussuchen der Weihnachtssachen habe ich ihn wieder entdeckt.


Verschiedene Farben waren in der Packung, auch dieser sehr helle Goldton.
Nein, es glitzert nicht so schön wie der SU Glitzerkarton, aber es ist durchaus eine Alternative.


Die ersten Christbaumkugeln aus dem Set Zauberhafte Zierde habe ich noch ohne Präzisionsplatte aus der BigShot gekurbelt.
Das geht ganz gut, aber die vielen kleinen Teilchen fallen viel schneller raus, wenn man MIT Präzisionsplatte arbeitet.


Das Weihnachtspapier Zauberwald habe ich inzwischen bis auf ein paar winzige Reste komplett aufgebraucht.
Und obwohl es im Ausverkauf noch zu haben ist, nicht mehr nachbestellt.
Übrigens: Stampin' up! hat Inventur gemacht und dabei anscheinend noch ein paar Dinge gefunden, die sie ins Clearance Rack eingestellt haben!
Ich habe heute morgen ein paar "Neue" Sachen entdeckt.


Ich wünsche allen Mamas Kraft und Geduld für die nächsten Tage und Wochen ;-)
Und uns allen eine stressfreien Tag

Montag, 21. Dezember 2015

Weihnachtsschlitten

Wir werden zwar dieses Weihnachten keinen Schnee bekommen, aber ein Schlitten ist trotzdem auf diese Weihnachtskarte in traditionellen Farben:


Chillirot, Olivgrün, Savanne, Espresso und ein bisschen goldener Glitzer.
Der Schlitten ist aus Aquarellpapier (ja, richtig, wieder aus dem Set Watercolor Winter) und ich habe ihn mit dem Aquapainter und Stempelfarbe in Espresso angemalt.


Meine Weihnachtsvorbereitungen sind fast abgeschlossen.
Dann kommen alle Weihnachtsbastelsachen in eine große Kiste und in den Keller ;-)
Der Frühlingskatalog mit seinen neuen Produkten wartet schon und ich will auch endlich mit den Sachen loslegen.



Aber bis dahin verspreche ich dir noch ein bisschen Weihnachtsfeeling.

Bis morgen,
Anja

Sonntag, 20. Dezember 2015

Glitzerkugeln

Ich musste gestern mit meinen Kindern Plätzchen backen und wurde wie gewohnt im Küchenchaos zurückgelassen.
Deshalb kam ich gestern auch nicht dazu, meine nächste Weihnachtskarte zu zeigen.
Jetzt ist die Küche wieder blitzblank und ich kann in Ruhe einen Beitrag schreiben.

Weihnachten rückt immer näher, da darf es heute auch schon wieder etwas mehr glitzern:


Mit den Thinlitsformen Am Christbaum UND der Präzisionsplatte habe ich aus Glitzerkarton zwei Kugeln und die jeweiligen Aufhänger mit der Big Shot ausgestanzt.
Dazu noch zwei Kreise, die ich in der jeweils anderen Farbe hinter die filigranen Kugeln geklebt habe.


Die Präzisionsplatte ist eine riesige Erleichterung, wenn es darum geht die kleinen, fummeligen Teile aus dem Stanzteil leicht herauszubekommen.
Kein Wunder hat sich mein Teammitglied Silke die Platte von mir zu Weihnachten gewünscht ;-)


Hinter dem Pergament Zauberwald ist ein Stück flüsterweißer Karton, damit das Muster besser zur Geltung kommt.
Die Wellpappe heißt tatsächlich so. Ich dachte, da hat sich Stampin' up! doch bestimmt einen tollen Namen ausgedacht, aber ich habe es gerade nachgesehen: Wellpappe, ganz schnöde Wellpappe.


Dabei hätte man es doch sandfarbener Designerkarton mit gewellten Vordergrundelementen nennen können *lach*, oder so ähnlich.
Egal, ich verwende ihn sehr gerne.
Die Karte wirkt dadurch rustikaler und lebendiger.
Der Spruch ist übrigens aus Magische Weihnachten und mit Thinlits Anhänger und Etiketten ausgestanzt und hinterlegt.

Ich wünsche dir einen wunderbaren vierten Advent und melde mich morgen wieder.
Liebe Grüße,
Anja

Freitag, 18. Dezember 2015

Weihnachtsbäumchen

Der Countdown läuft :-)

Die nächste, bereits verschickte Weihnachtskarte:


Verschiedene Papiere habe ich auf die Grundkarte in Savanne aufgeklebt.
Die "Freude" ist mit einem Thinlit aufgekurbelt - wenn das immer so einfach wäre ;-).
Die Bäumchen sind wieder aus dem Projektset Watercolor Winter Simply Created.


Außerdem passen hier wunderbar die Lackpünktchen Heimelige Weihnachten.

Der Streifen gewelltes Papier ist noch dekoriert mit zwei goldenen Glitzersternchen.


So langsam wird es ernst mit den konkreten Weihnachtsvorbereitungen.
Was gibt es wohl zum Essen?
Haben wir noch irgendein Geschenk vergessen?
Wann kaufen wir den Baum?
Ich hoffe, diese Fragen klären sich am Wochenende ;-)
Eine stressfreie Vorweihnachtszeit wünscht dir
Anja