Mittwoch, 30. September 2015

Aus Schnief wird Kratz

Nachdem sich meine Nase wieder beruhigt hat, fing gestern der Hals an zu kratzen.
Deshalb bekommst du auch heute nur das Sparprogramm - in doppelter Bedeutung - , denn ich zeige dir "nur" die Angebote der Woche:



Hey, und diesmal stehen auch die reduzierten Preise bei den Produkten. Hurra!!!

Die Anzahl der Angebote in der Ausverkaufsecke hat auch schon deutlich abgenommen.
Denk dran, morgen ist Sammelbestellung.
Bis morgen, 20 Uhr kannst du dich noch melden.

Liebe Grüße,
Anja

Dienstag, 29. September 2015

Schnieeeeef

Jetzt hat sie mich doch noch erwischt, die Erkältung, die seit Tagen in meiner Familie wütet.
Ich dachte noch, ich komme davon, aber am Wochenende hat sie auch bei mir gnadenlos zugeschlagen.
Gestern lag ich den ganzen Tag im Bett und habe viel geschlafen.
Auch heute morgen habe ich (für meine Verhältnisse) unglaublich lange (bis 7:30 Uhr) geschlafen.
Aber jetzt geht es mir besser und mit etwas Glück und guter Pflege kann ich morgen hoffentlich wieder arbeiten gehen :-)

Da Basteln in den letzten zwei, drei Tagen nicht möglich war, greife ich freudig auf meinen Vorrat zu.
Denn ich habe ja immer ein paar Sachen, die ich dir noch nicht hier gezeigt habe.
Mein Notvorrat für schlechte Zeiten ;-)


Die Wusels auf den Karten kennst du zwar schon, aber zu meinen Schulranzen habe ich im Sommer noch Karten gemacht, auf denen nicht Happy Birthday steht sondern "Das ist dein Tag".


Das passt sowohl zum ersten Schultag als auch zum Geburtstag.
Und den kleinen Wusels kann ja niemand widerstehen, oder?


Doch, ICH. Denn ich leg mich jetzt in mein Bett, damit ich morgen wieder fit bin.

Drück mir die Daumen!

Liebe Grüße,
Anja




Sonntag, 27. September 2015

Workshopbilder und Anleitung für den Halben Knaller


Heute verwöhne ich dich mit Bildern vom letzten Workshop und einer weiteren Anleitung für eine herbstliche Verpackung.
Ich habe die Box "Halber Knaller" genannt, weil sie im Prinzip ein halbes Knallbonbon ist:
Würdest du die untere Hälfte genau so stanzen wie die obere, dann hättest du ein Knallbonbon.














Aber erstmal zu den Bildern.
Ich gebe zu, ich habe wieder nur sehr wenige Fotos von den fertigen Boxen gemacht.
Aber immerhin eines von den Vorlagen:


Und dann ging es auch schon los, das wilde Gebastel.


Meine Damen haben mit unterschiedlichen Boxen angefangen. 
Da ich für alles eine Anleitung vorbereitet hatte, musste ich nicht allzu viel hin und her springen, um Fragen zu beantworten.


Schon bald waren die ersten Ergebnisse zu bewundern.
Adriana hat sich nach ihrer ersten Box ganz der Produktion von Geschenkanhängern gewidmet.
Das war zwar vom Programm gar nicht vorgesehen, aber das Goldpapier hat so herrlich geglitzert ;-)




In meiner Restekiste fanden sich noch ein paar interessante Dekoteile, die sofort integriert wurden.



Und hier hat Petra wohl den Sinn einer Verpackung für Schokolade irgendwie falsch verstanden ;-)


Zusammengefasst war es wieder ein wunderbarer Workshop mit viel Spaß und tollen Bastlerinnen!
Die Anleitung für den Halben Knaller kannst du dir ab sofort hier als PDF runterladen.
Wenn du genau aufgepasst hast: Es gibt noch eine dritte Anleitung, die ich in den nächsten Tagen online stellen werde :-)

Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und hoffe, dass ich mich nicht bei meiner total verschnupften Familie anstecke.

Anja

Freitag, 25. September 2015

Gastgeschenke mit Anleitung/ Tutorial

Nein, Bilder vom Workshop gestern gibt es heute noch nicht.
Aber stattdessen zeige ich dir, was ich meinen Gästen als Begrüßungsgeschenk an den Bastelplatz gelegt habe:


Herbstliche Schachteln in denen eine Schokoladentafel versteckt ist.
Auf die Idee hat mich Sabine gebracht, Merci dafür ;-)
Sie hatte diese neuen Schokoladentafeln beim Bauwagen Workshop dabei und sich eine Anleitung zum Verpacken mit dem Envelope Punchboard gewünscht.


Für den Workshop zum Thema Herbst habe ich die Goodies in Brauntönen gemacht. 
Der Kürbis ist aus dem Set Fall Fest aus dem letzten Herbst-/Winterkatalog.
Dazu gab es praktischerweise auch die passenden Framelits.
Der Spruch ist aus dem Set Herbstfarben.
Das haben wir auch im Workshop verwendet und es ist im Jahreskatalog zu finden auf Seite 87.


Natürlich bekommst auch DU die Anleitung für die Verpackung.  Die Schachtel ist 9,5 x 4,5 x 1 groß.
In meinem Tutorial habe ich eine weihnachtliche Variante gebastelt.
Ab sofort kannst du es dir hier anschauen und runterladen.

Viel Spaß damit!
Anja

Donnerstag, 24. September 2015

Hexagons in Savanne



Während bei mir langsam aber stetig die Vorfreude auf den heutigen Workshop steigt, kannst du dir eine weitere Karte mit Hexagons anschauen:


Ich habe nicht viel verändert, aber durch eine andere Grundfarbe wirkt die Karte doch gleich ganz anders.
Du erinnert dich? Das war eine der flüsterweißen Geburtstagskarten:


In Savanne gefällt sie mir auch sehr gut.
Und ist eindeutig auch für männliche Geburtstagskinder geeignet.


Die Vorderseite habe ich mit Dimensionals ein bisschen hochgesetzt und ein Sechseck geht links über den Rand hinaus. 
Auch unten habe ich ein Sechseck etwas überstehen lassen.

Den Dymo-Spruch kennst du inzwischen und mehr ist dann auch nicht auf die Karte draufgekommen.
Ich liebe sie und werde bestimmt noch mehr davon machen.


Einen schönen Donnerstag wünscht dir
Anja :-)

Mittwoch, 23. September 2015

Angebote der Woche und Ausverkaufsecke

Hier kommen alle aktuellen Angebote für dich!
Wie bereits gestern erwähnt, sind einige "neue" Artikel in die Ausverkaufsecke gewandert:


Der kleine Papierblock mit den fantastischen Hintergründen wurde von einigen Bastlerinnen schon verzweifelt gesucht - da isser wieder!

Außerdem natürlich auch wieder die Angebote der Woche:


Zwei lebenswichtige Stanzen sind dabei ;-)
Die Framelits, mit denen man auch ohne die passenden Stempel schöne Schildchen machen kann.
Wenn du die diagonale Auflage für das Falzbrett noch nicht hast, solltest du jetzt zuschlagen.
Ich selbst kann wahrscheinlich bei den Holzdekoelementen nicht widerstehen...
Auch bei den Stempeln habe ich schon mal gezuckt, hier ein Beispielfoto aus dem Katalog:


 Denk dran: Bei den Wochenangeboten kannst du vom angezeigten Originalpreis 25% Rabatt abziehen.

Bis morgen!
Anja


Dienstag, 22. September 2015

Gastgeschenke ganz herbstlich

Bevor ich zu meinem heutigen Kreativbeitrag komme:
Das Clearance Rack wurde mit ein paar zusätzlichen Produkten befüllt!
Schau schnell nach, denn ich glaube, die Sachen werden schnell ausverkauft sein.

Der letzte und der nächste Workshop sind mit herbstlichen Farben. 
Deshalb war auch der Willkommensgruß für meine Gäste im Bauwagen am letzten Freitag darauf abgestimmt.
Die neue Pillowbox habe ich in der Farbe Waldmoos ausgestanzt und mit dem Prägefolder Ziegelsteine durch die BigShot geleiert.



Auf den Bildern kommt grün etwas hell rüber, tatsächlich ist es ja ein sehr dunkles, sattes Grün.
Das Band ist in der Farbe Limone, die gibt es schon lange nicht mehr, aber zu den Schachteln fand ich sie sehr passend.


Für das Etikett habe ich wieder ein goldenes Zierdeckchen genommen, darauf einen Wellenkreis in Orangentraum und ein gestempeltes Edles Etikett in der gleichen Farbe.
Es folgt ein kleinerer Wellenkreis in Espresso und dann der verheißungsvolle Hinweis auf den Inhalt der Box: Genuss pur (aus dem Stempelset Sag´s mit Fähnchen).


Es passt wirklich Einiges rein in die großen Pillowboxen und meinen Gästen haben sie sehr gut gefallen.
Für den Workshop am Donnerstag habe ich aber schon wieder eine neue Idee.
Lass dich überraschen ;-)

Liebe Grüße
Anja


Sonntag, 20. September 2015

Bilder vom Workshop und eine Anleitung




Herbstliche Verpackungen mit den Punchboards war das Thema des Workshops am Freitag im Bauwagen.
Es war wieder so schön :-) Aber wir haben uns total verplappert und verbastelt, deshalb haben wir von den drei geplanten Projekten nur zwei geschafft.


Fotos habe ich auch fast keine gemacht, du meine Güte! Noch nicht mal von den fertigen Schachteln!!!

Die Verpackung, für die wir am Ende keine Zeit mehr hatten, reiche ich hier nach.
Es hätte eine Box mit dem Punchboard für Geschenkboxen sein sollen, Größe M ( 7 x 7 x 7 cm).


Vielleicht schaffen wir ja nächste Woche an der Akademie das volle Programm ;-)
Auf jeden Fall stelle ich die Anleitung zur Verfügung, die du ab sofort hier runterladen kannst.

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Anja

Samstag, 19. September 2015

Abschiedsgeschenk für meine Schüler




Am Donnerstag musste ich mich von meinen Studenten verabschieden.
Alle haben den Basic-Kurs bei mir überlebt und sich einen Urlaub verdient ;-)
Danach geht es weiter mit dem Rating für den oberen Luftraum.

Als Abschiedsgeschenk habe ich den zukünftigen Fluglotsen einen Notizblock geschenkt, auf dessen Vorderseite ein Ausschnitt des Luftraums zu sehen ist, mit dem sie es die letzten Monate zu tun hatten.


Auf die Innenseite habe ich jeweils einen Kontrollstreifen geklebt. 
Zur Erinnerung, denn damit werden sie als Karlsruher Lotsen nicht mehr arbeiten.



Auf der anderen Seite noch ein kleiner Gruß mit meinen Initials KD (mein "Lotsenname"), gestempelt mit dem großen Drehstempel.


Wenn du jetzt nur "Bahnhof" verstanden hast, mach dir keine Sorgen.
So geht es den Meisten, die noch nie etwas von Flugsicherung gehört haben und denken, Fluglotsen sind die, die mit den Kellen die Flugzeug in die Parkposition winken ;-)


Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.

Deine Anja

Freitag, 18. September 2015

Punkte-Box


Herrlich knallige und bunte Farben. Genau das Richtige nach diesen trüben Regentagen!
Mit dieser Explosionsbox kann man sicher bei jedem (weiblichen) Geburtstagskind punkten:


Auch das Innenleben erinnert an den Sommer und lässt mich auf ein paar schöne Herbsttage hoffen...
Osterglocke, Rosé, Rosenrot und Apfelgrün, dazu noch ein paar filigrane Schmetterlinge.

 
Es hat richtig Spaß gemacht, immer noch ein weiteres Detail hinzuzufügen, wie zum Beispiel die kleinen Blümchen. 
Ok, ich gebe zu, DAS ist jetzt wirklich eine Box für Mädchen ;-)
Aber das darf ja auch mal sein.
 

Gerade bin ich dabei, eine Explosionsbox als Einladung zur Taufe zu designen.
Im engen Kontakt mit meiner Auftraggeberin kommen wir dem Ziel langsam näher und das Endergebnis werde ich dir natürlich hier zeigen.



Und heute Abend ist wieder Workshop im Bauwagen!

Ich freue mich wie immer auf meine Gäste.

Bis dahin wird noch ein bisschen was gearbeitet und dann ab ins Wochenende!

Liebe Grüße,
Anja


Donnerstag, 17. September 2015

Hexagons mit Dymo

Auf Pinterest habe ich eine Karte entdeckt, die mir supergut gefallen hat. 
Ich lasse mich dort gerne inspirieren und so musste ich die Karte nachbasteln.

Hier siehst du meine erste Version mit Sechsecken, die ich NICHT mit der Sechseckstanze gemacht habe, sondern aus den Resten des Thinlits Bienenstock.


Das Aufkleben der einzelnen Stanzteile ist gar nicht so einfach, denn der Abstand muss stimmen und es sollte von oben bis unten gerade sein. 
Wie du bestimmt gesehen hast, ist mir das beim ersten Versuch nicht so hundertprozentig gelungen.
Aber wenn schon schief, dann richtig. Deshalb habe ich die Karte noch ein bisschen mehr gedreht und auf himmelblauen Cardstock geklebt.


Jetzt behaupte ich einfach, das war Absicht.
Und DU weißt von nichts ;-)
Im zweiten Anlauf ging es besser. Übung macht den Meister:


Die Farben sind wunderbar und lenken von dem nassen Herbstwetter ab.
Meinen Dymo habe ich richtig lieb gewonnen und ganz viele Happy Birthdays geprägt.
Und von den süßen Pünktchen dürfen nächstes Mal gerne die Pastellfarben ins Angebot der Woche kommen, denn davon habe ich einige (ver-)braucht.



Ich wünsche dir einen schönen Tag, vielleicht kommt ja die Sonne mal raus :-)

Anja

Mittwoch, 16. September 2015

Blauregen zum Geburtstag


Ich wünsche ja niemandem, dass es an seinem Geburtstag regnet, auch wenn es heute ganz nach einem Regentag aussieht.
Aber ein bisschen Blauregen darf es schon sein ;-)


Die Farbkombination habe ich aus meinem letzten Workshop mitgenommen.
Himmelblau und Blauregen, da lag noch so einiges an Resten auf meinem Schreibtisch und wollte verbastelt werden. 
Und wie das dann immer so ist, ist der Rest doch nicht groß genug, man schneidet ein neues Papier an und den Rest will man dann auch noch irgendwie "verbrauchen" um dem Ziel Resteverwertung näher zu kommen...


Du kannst dir als in den nächsten Tagen noch einige andere Sachen in Blauregen und Himmelblau anschauen ;-)
Der Schmetterling ist dir bestimmt schon sehr vertraut, den er kommt wieder aus dem Set "Watercolor Wings"
Der ausgestanzte Schriftzug "zum Geburtstag" ist von JM Creation.  


Ein Spitzendeckchen und ein paar Glitzersteine vollenden das Werk.
Ich widme diese Karte meinem Papa, der heute Geburtstag hätte (die Glitzersteine übersehen wir dafür einfach mal).


Und jetzt willst du bestimmt noch die Angebote der Woche sehen, denn heute ist ja auch Sammelbestellungstag!


Hier sind sie:




Nicht vergessen, bis 20 Uhr heute Abend melden, wenn du etwas mit bestellen möchtest.

Liebe Grüße
Anja

Montag, 14. September 2015

Sternenkarte





Jetzt habe ich am Wochenende so viel gebastelt, dass ich gar nicht weiß, was ich dir zuerst zeigen soll!
Ich fange einfach mal an mit dieser Karte:


Dort entdeckst du sofort etwas, das du bei mir noch nicht gesehen hast: den geprägten Schriftzug HAPPY BIRTHDAY habe ich mit dem Dymo Junior gemacht.
Ich benutze das Gerät eigentlich, um die Schulsachen meiner Kinder zu kennzeichnen, aber hin und wieder habe ich schon bei anderen gesehen (winke rüber zur Stempelwiese), wie dort die Spruchbänder auf den Karten gelandet sind.


Deshalb habe ich es einfach mal ausprobiert und bin total begeistert. Es werden weitere Karten mit Dymo folgen, ganz bestimmt.
Bei dieser habe ich auch meinen alten Color Spritzer eingesetzt, um den weißen Hintergrund ein bisschen aufzulockern.
Die Nähte rundherum sind mit einer "Fremdstanze" von JM Creation und der BigShot gemacht.
Hier bedanke ich mich bei Michèle für den Tipp ;-)


Die Pailletten sind diese Woche im Angebot. Ich habe mir silberne und schwarze Sterne ausgesucht.
Dazu noch ein Stückchen Designerpapier in Himmelblau und ein Rest Pergamentpapier mit Silberstreifen.

Ich wünsche dir einen schönen Wochenstart und hoffe, dass ich heute an meinem freien Tag einiges erledigt bekomme.

Viele Grüße
Anja




Samstag, 12. September 2015

Hoch die Tassen!


Der letzte Auszubildende hat gestern seine Prüfung bestanden (HURRRAAAAA), jetzt gönne ich mir erst mal ein schönes langes Wochenende.
Den Montag habe ich mir frei genommen und habe hoffentlich viel Zeit mit meiner Familie und in meinem Bastelzimmer :-)


Diese Tasse habe ich vor einer Weile als Geschenk für eine liebe Freundin gebastelt. 
Der Becher ist gefüllt mit ganz vielen Schokolädchen, die in einem Zellophantütchen sind, das mit einer Schleife zugebunden ist.


"Liebe Grüße" steht auf der Tasse, der Stempel ist aus dem Set Ganz schön aufgeblasen.
Gibt es leider nicht mehr im Katalog, ebenso wie die passenden Framelits.


Überhaupt ist bis auf den Inhalt (Schokolade, Tüte, Spitzenband) alles an der Tasse "alt" und nicht mehr im aktuellen Katalog:
Der Cardstock in Altrosé ist eine ehemalige InColor Farbe, das Designerpapier aus der damaligen Sale-a-bration.

Besser so, als umgekehrt.
Wobei Schokolade bei mir ja sowieso nie alt wird ;-)


Ein schönes Wochenende wünscht dir
Anja

Donnerstag, 10. September 2015

Nachlese Hohe Straße Fest


So sah er aus, mein Stand am Hohe Straße Fest letzten Sonntag:


Mein Mann hatte mir das Zelt aufgebaut, so war ich gut vorm Wind geschützt.
Das dreistöckige Regal habe ich vor ein paar Wochen gekauft und am Sonntag eingeweiht.
Dadurch habe ich viel extra-Platz und kann meine Sachen gut präsentieren.



Ganz schön kalt war es an dem Tag, aber wenigstens hat es nicht geregnet.
Trotzdem waren lange nicht so viele Leute unterwegs wie in den letzten zwei Jahren.


Ich bin aber froh, dass ich diese Bilder direkt nach dem Aufbau gemacht habe, denn am Ende waren alle Notizblöcke (bis auf zwei), alle Schokodosen und viele Ranzen verkauft.

Auch die anderen Sachen haben alle begeistert und so bin ich trotz der niedrigen Besucherzahl sehr zufrieden mit dem Tag.

Liebe Grüße
Anja