Freitag, 28. November 2014

Donnerstag, 27. November 2014

Weihnachtskarten - selbst gemacht!

Eine selbstgemachte Weihnachtskarte zu bekommen ist etwas ganz Besonderes.
Du hast dir Zeit genommen um für einen lieben Menschen etwas Persönliches zu gestalten.
In jeder handgemachten Karte steckt etwas von dir selbst. Aber du machst dir dabei auch Gedanken über den Empfänger und was ihm/ihr gefallen könnte.
So entsteht jedesmal ein ganz besonderer Zauber.

Schöne Karten selbst zu machen ist gar nicht schwer, wenn man das richtige Handwerkszeug dafür hat. Es gibt so viele Möglichkeiten und Inspirationen, du muss einfach nur loslegen:  

Inspirationen

Wenn du auf Google oder Pinterest nach Weihnachtskarten suchst, wirst du von den Anzahl der Suchergebnisse wahrscheinlich erschlagen. Mach dir besser vorher ein paar Gedanken, über deine Lieblingsfarben, deine bevorzugten Motive. So kannst du gezielter nach Ideen suchen und ein paar Favoriten auswählen.
Bevor du dich aber beim Einkauf der benötigten Materialien verzettelst, solltest du dich beraten lassen. Was macht Sinn? Was passt zusammen? Welche Utensilien kann man sich (erst mal) sparen?




Grundausstattung

Wenn du eine Karte gefunden hast, die du umsetzen möchtest, dann brauchst du dafür das entsprechende Material.
Bestimmte Sachen brauchst du aber unbedingt, wenn das Ergebnis richtig gut werden soll:

  • Eine vernünftige Schere, scharf und spitz
  • Einen Papierschneider mit Falzklinge, um gerade und sauber zu schneiden und zu falzen
  • Cardstock (Papier) in guter Qualität 
  • Kleber, der das Papier nicht wellt oder sich nach einer Weile gelb verfärbt
  • Stempel, am Anfang möglichst ein vielseitiges Set mit Motiven und Texten
  • je nach Stempelart passende Acrylblöcke, um die Stempel darauf zu montieren
  • Stempelkissen, abgestimmt auf dein Papier

Außerdem Feuchttücher (reicht für den Einstieg) zum Reinigen der Stempel und natürlich Umschläge für deine Karten


Jetzt wird es richtig kreativ

Nach den ersten großartigen Ergebnissen ist es Zeit für etwas mehr:
Du kannst deine Ausrüstung nach und nach Ergänzen.
Tolle Effekte erzielst du mit einer Stanze, passend zu deinen Stempelmotiven.
Wie wäre es mal mit einer neuen Farbe? Oder einem passenden Schleifenband?
Glitzersteine und Perlen sind auch ein Highlight auf jeder Karte.
Wenn du richtig Feuer gefangen hast, dann ist die BigShot das Richtige für dich. Damit kannst du prägen und stanzen, du wirst sie lieben!


Und jetzt?

Das bleibt ganz dir überlassen. Du kannst mit wenig (aber bitte hochwertiger) Ausstattung viele schöne Kartenmomente basteln. Oder das Stempeln wird (wie bei mir) zur Leidenschaft und zum schönsten Hobby überhaupt. Dann wird von ganz alleine dein Materiallager wachsen, genau wie deine Kreativität und dein Können.
Lass dich von den Kosten nicht abschrecken. Qualität hat ihren Preis. Und wenn du als Demo einsteigst, kannst du gerade als Neuling viel Geld sparen.
Ich gebe dir gerne zu allen deinen Fragen Auskunft und würde mich sehr freuen, wenn du dich bei mir meldest.

Deine Anja

Mittwoch, 26. November 2014

Angebote der Woche


Ich fasse mich heute kurz: Bei Interesse klickst du auf das Bild und wirst in den OnlineShop umgeleitet. Dort bekommst du weitere Produktinfos, kannst direkt bestellen oder mir eine mail schreiben, dann übernehme ich die Bestellung für dich.

Ich wünsche dir einen schönen Tag
Anja

Dienstag, 25. November 2014

Einsteiger Angebot nur eine Woche


EXTRA SPAREN UND VERDIENEN – WENN Du NOCH IN DIESER WOCHE EINSTEIgst.

Nur eine Woche lang (25. November–2. Dezember) kannst du zu fantastischen Konditionen als neuer Demonstrator bei Stampin’ Up! einsteigen! Du erhältst auf dein Starterset einen Preisnachlass von 25 Prozent bei gleichbleibendem Produktwert UND fünf Prozent auf den verprovisionierbaren Umsatz aus allen Bestellungen, die du im Dezember aufgibst. Starte hier oder frag nach bei Anja@stempelitis.de

Die Imbiss-Schachteln

Letztes Jahr habe ich mir über eine Sammelbestellung unter Demo-Kolleginnen weiße Asia-Snack-Boxen besorgt. Die sind echt super, um etwas größere Geschenke weihnachtlich zu verpacken. 
Auch für meine Wellness-Boxen, die ich z.B. bei DaWanda verkaufe, ist die Größe genau richtig.


Jetzt gibt es dieses Schachteln auch bei Stampin' up!. In einem schönen Braun, dass ganz herrlich zu meinen Lieblingsfarben passt. 
Bei der Deko habe ich mich wieder richtig ausgetobt. Sterne aus Cardstock und Holz, Geschenkband in Gold, Tüll, goldenes Papier, ein gestempelter Weihnachtsgruß...

Und dabei haben wir noch gar nicht über den Inhalt gesprochen: Ich biete die Boxen als Weihnachts-Variante zur ganzjährigen Wellnessbox an. Du findest darin eine Tüte Wohlfühlbad, einen Tee, Teelicht und Streichhözer und einen leckeren Schokoladenkeks.

 

Selbstverständlich kannst du die Schachtel auch ungefüllt bei mir bekommen, oder du bestellst sie dir aus dem Katalog zum selbst dekorieren.
Dann können dir meine Bilder vielleicht als Inspiration dienen.

Wie auch immer, ich wünsche dir einen schönen Tag!

Deine Anja

Montag, 24. November 2014

Goodies vom Workshop am 13.11.

Och, die hätte ich doch fast vergessen: Meine kleinen Willkommensgeschenk für die Workshopteilnehmerinnen vom 13.11.


Aber das hätten sie wirklich nicht verdient, die Sour Cream Päckchen im Weihnachts-Look. Die Boxen habe ich aus dem gestreifenten Geschenkpapier von der Rolle gemacht. Die lange Seite ist geklebt, die kurzen Seiten habe ich zusammengetackert.


Für die Deko habe ich tief in die Basteltrickkiste gegriffen: Das Bäumchen gestempelt und mit der Christbaumstanze ausgestanzt, die Kugeln mit Versamark aufgestempelt und in Gold embossed. Das Designerpergament im Hintergrund auf einen espressofarbenen Wellenkreis geklebt und dann noch goldgewirkten Faden dazwischen gezwirbelt. Zum Schluss ein paar Glitzersteine und eine goldene Sternenspitze an den Baum "gehängt". Viel Kleinarbeit, aber es hat sich gelohnt, oder?


Hier siehst du die komplette Goodie Versammlung. Was ich darin verpackt habe verrate ich aber nicht. 
Bestimmt wissen es auch noch nicht alle Workshoplerinnen, denn wie ich gehört habe, bewahren einige die Goodies immer ganz lange auf, weil sie sie nicht kaputt (auf-) machen wollen.
Kinners, so ist das aber nicht gedacht! Der Inhalt ist irgendwann nicht mehr genießbar und es gibt ja nächstes Mal wieder was Neues ;-)

Liebe Grüße
Anja

Samstag, 22. November 2014

Weihnachtsnikolaus in Espresso


Hast du deine Weihnachtskarten schon zusammen? Ende November? Wenn nicht, dann kann ich dir vielleicht noch ein paar Ideen liefern:


In Brauntönen, Espresso und Gold mache ich ja dieses Jahr alles, was mir über den Basteltisch läuft. 
Der Nikolausstempel ist noch vom letzten Jahr. Ich finde ihn wunderschön, noch schöner als letzte Saison. Vielleicht musste er erst noch ein bisschen bei mir  "reifen" ;-)

 

Das Schöne bei der Sternenkonfettistanze ist, dass man alles verwenden kann: Die Bordüre UND die kleinen Sternchen. Die sind allerdings etwas mühsam aufzukleben...


Aber die Mühe lohnt sich und die Karte wurde schon ganz oft vorbestellt. Anscheinend bin ich nicht die einzige, der diese Farbkombination gefällt :-)

Ich bin heute auf dem Adventsmarkt in Altenstadt-Waldsiedlung. Meine Nikolauskarten nehme ich natürlich auch mit. Vielleicht sehen wir und ja dort?

Viele Grüße
Anja

Freitag, 21. November 2014

Weihnachtsexplosion

Jetzt wird es auch bei den Explosionsboxen langsam weihnachtlich!



Vom Designerpapier des letzten Jahres habe ich noch ein paar Bögen übrig.
Im Gegensatz zu manch anderen Papieren, habe ich mich an diesem aber noch nicht satt gesehen und verbastele es weiterhin sehr gerne.





Ganz viele Sterne, alle mit "Festive Flurry" gestempelt und mit den passenden Stanzen durch die BigShot gekurbelt,
lassen weihnachtliche Stimmung aufkommen.
Dazu passend das Teelicht in der Mitte, der Rand beklebt mit WashiTape in "Chili".


Auch ein Kärtchen gehört zum Set, selbstverständlich auch hier die Farben der Box und das gleiche Designerpapier.

Bis morgen
Eure
Anja


Donnerstag, 20. November 2014

"Für Dich" Minis

Achtung: unweihnachtlicher Beitrag! Zur Zeit wird man ja auf Facebook und Co erschlagen von weihnachtlichen Basteleien. Dabei ist ja schon noch ein wenig Zeit und das Wetter trägt auch nicht gerade zur Adventsstimmung bei. Deshalb zeige ich dir heute ein paar Mini-Geschenkschachtel, die ich mit Designerpapier beklebt habe:


Ob zum Geburtstag oder einfach mal so als kleines Mitbringsel: Da passt auf jeden Fall ein bisschen Schoki oder anderer Süßkram rein :-)


Die kleinen Schachteln stehen immer noch auf der Lieferrückstandsliste. Da bin ich froh, mir einen guten Vorrat angelegt zu haben. Ich nehme wetten an, dass die in den nächsten Hauptkatalog aufgenommen werden. Hältst du dagegen?

Liebe Grüße
Deine Anja

Mittwoch, 19. November 2014

Angebote der Woche

Diese Woche im Angebot: Unter anderem die Zubehörsets für Girlanden. Nicht gleich stöhnen: Aus den Sets lassen sich nicht nur Girlanden zaubern. Im Gegenteil es sind richige Kreativsets, aus denen sich allerhand Ideen entwickeln lassen. Zum Beispiel ist ein Stampin Spritzer dabei, mit dem ihr tolle Effekte sprühen könnt. Die Etiketten sind auch immer willkommen für eine schnelle Geschenkverpackung und bei den Papieren bekommt ihr für wenig Geld eine große Auswahl.

http://www2.stampinup.com/ECWeb/ItemList.aspx?categoryid=3070


Nur die Angebote der Woche? Nein, ich habe auch noch ein Kärtchen.
Obwohl das Ereignis noch nicht stattgefunden hat, denke ich, dass ich es schon zeigen kann:


Wie du deutlich erkennen kannst, handelt es sich um eine Karte zur Kommunion. Sie ist für ein Mädchen und sollte nicht zu schlicht, aber auch nicht zu überladen sein.

 

Da ich nicht wusste, ob die Farbe rosa/pink für die Beschenkte "hui" oder "pfui" ist, habe ich mich für Bermudablau entschieden. Zusammen mit - ja schon wieder! - Kandiszucker.

 Ich liebe diesen Braunton und muss eine Kundin noch davon überzeugen ;-)


Der Schnörkel ist aus dem Set "Everything Eleanor", der Kommunionsstempel aus "Eins für alles" und das Kreuz gab es mal kurze Zeit als Einzelstempel. Zusätzliche Elemente sind das bermudablaue Band und ein paar Perlen.

Ich wünsche dir einen schönen Tag (für manche sogar Feiertag!)
Deine
Anja

Dienstag, 18. November 2014

Espresso Häuschen



Na, bist du gut in die neue Woche reingekommen? Das Wetter ist im Moment ja wirklich bescheiden... 
Am Wochenende habe ich meine Bestände für den Adventsmarkt am Samstag gesichtet.
Dabei habe ich festgestellt, dass noch ein paar Weihnachtskarten ins Sortiment müssen. 
Doch, doch, ich habe schon viele weihnachtliche Karten, aber noch sehr wenige im Espresso/Gold Look.

Deshalb habe ich mir am Sonntag das Set "Aus dem Häuschen" geschnappt, und noch ein paar dieser Karten gewerkelt:


Der Schriftzug ist in Gold embossed und das Sternenkonfetti habe ich mit goldenem Karton hinterlegt.


Und während ich diese Karten zusammengefügt habe, sind mir spontan noch ein paar weitere Ideen zugeflogen. Die zeige ich dir in den nächsten Blogeinträgen.

Bis morgen,
Deine Anja

Montag, 17. November 2014

Kaffeetüten zu Weihnachten

Im Winterkatalog gibt es auf Seite 10 tolle Kaffeehaustüten. Sie sind von innen ausgekleidet, so dass man auch Lebensmittel hineinfüllen kann.
Meine Tüten sind nicht aus dem Katalog, aber im Prinzip genauso. Ich hatte sie irgendwann irgendwo mal gekauft und vergessen.
Erst als ich die Geschenktüten im Katalog sah, sind mir meine wieder eingefallen.


Ich musste auch gar nicht so lange suchen, bis ich sie gefunden hatte. Etwas länger hat es gedauert, mir eine passende Deko zu überlegen.
Farblich bleibe ich bei meinem diesjährigen Konzept von Espresso, Craft/Savanne und Gold.




Das Bäumchen hast du schon auf den Geschenkgutscheinen gesehen und den Tüll bei den Weihnachtstüten. Der Cardstock in Espresso ist etwas dicker und hat eine Struktur: Das sind Reste vom Coredinations Cardstock, der aus dem Katalog genommen wurde. Du kannst aber auch den normalen Cardstock nehmen und wenn du möchtest, mit einem Prägefolder etwas Struktur reinbringen.


Die Tüllschleife verschließt die Verpackung, denn meine Tüten haben nicht diesen praktischen Clipbandverschluss wie die im Katalog.
Weil mir die Schleife zu dunkel wirkte, habe ich noch ein paar einzelne goldene Pailleten aufgeklebt.

Was die Füllung betrifft, habe ich KEINEN Kaffee reingetan, auch keinen Tee. Sondern???
Schokolade natürlich ;-)

Einen schönen Wochenstart wünsche ich dir!
Deine
Anja

Sonntag, 16. November 2014

Impressionen Workshop 13.11.

Da erzähle ich dir, dass ich wieder Zeit zum Basteln habe, und dann kommt nichts auf den Blog...
Aber ich war nicht faul sondern habe eine Überraschung für dich am Ende des Beitrags!

Erzählen möchte ich aber zuerst vom letzten Workshop.
Wie immer war es ein schöner Nachmittag.
Diesmal mit ganz vielen Weihnachtskarten, die ich euch nach und nach vorstellen möchte.


Ich hatte "ein paar" Vorlagen mitgebracht. Die erste stelle ich dir heute vor:


Eine ganz einfache und schnelle Weihnachtskarte. Super auch für Anfänger geeignet, aber trotzdem sehr schön.
Und hier schon die erste nachgebastelte Version.


Es war ein extra langer Workshop, damit jede in Ruhe ihre Weihnachtskarten in gewünschter Anzahl basteln konnte. Bloss nicht hetzen ;-)


 Wir haben natürlich auch andere Karten gebastelt, aber die zeige ich dir erst morgen.


Und jetzt die Überraschung: Zur Feier des 10.000 sten Klick für mein Video "Mini-Album" auf YouTube, habe ich eine

NEUES VIDEO 

gedreht! Und zwar die Anleitung für diese Weihnachtskarte.



Ich freue mich, dass es endlich wieder mit einem Tutorial geklappt hat und hoffe, jetzt öfter etwas in der Art hochladen zu können.

Schau es dir gleich mal an, ich bin gespannt, ob es dir gefällt.

Liebe Grüße
und einen schönen Sonntag wünscht Dir
Anja

Freitag, 14. November 2014

Sondersammelbestellung am Sonntag, 20 Uhr

Weil ein paar meiner Kundinnen dringende Bestellwünsche haben und ich selbst einige Sachen für eine Auftragsarbeit brauche,
findet schon am Sonntag, 16.11. um 20 Uhr eine Sammelbestellung statt.

Wenn du etwas mit bestellen möchtest, melde dich bitte spätestens bis 20 Uhr bei mir.
Die nächste Sammelbestellung ist wie geplant am 5.12.
Annahmeschluss ist ebenfalls um 20 Uhr.

Liebe Grüße
Anja

Vintage und Jade

Alle Pakete sind unterwegs, gestern war ein wunderbarer Workshop, endlich kann ich wieder kreativ werden :-) 
Diese Explosionsbox sieht von außen etwas unscheinbar aus, aber wenn du sie öffnest ...


... zeigt sie ihre inneren Werte:


Eine kleine Karte für eines der Einsteckfächer und eine größere Karte sind mit dem gleichen Designerpapier gestaltet wie die Box.
Falls die Explosionsbox nicht zum Geburtstag verschenkt werden soll, kann ich die größere Karte austauschen oder ganz weg lassen :-)


Hauptsache, die Kärtchen sind außer Reichweite, wenn die Kerze angezündet wird!

Liebe Grüße
Deine Anja

Donnerstag, 13. November 2014

Weihnachts - Überraschungstüten

Kennst du die "15 Minuten Weihnachten" Tüten? Je näher Weihnachten kommt, desto öfter sieht man sie auf verschiedenen Blogs und natürlich auch auf Märkten.
Letztes Jahr hatte ich auch solche Tüten im Angebot und sehr viele davon verkauft.

Dieses Jahr habe ich meine Tüten nicht mehr so bezeichnet, denn ich wollte mich nicht so sehr auf diese 15 Minuten festlegen ;-)



In jeder Tüte findest du einen Beutel für ein Entspannungsbad, einen Tee, ein Teelicht und Streichhölzer und (ohne geht's doch nicht) ein Schokolädchen.


Wer sollte uns wohl vorschreiben, ob wir uns dafür 15 Minuten oder eine halbe Stunde Zeit nehmen, den Inhalt der Tüten zu genießen ;-) ?


Ich habe die beiden verschiedenen Geschenktüten "Schnelle Überraschung" aus dem Hauptkatalog mit einer weihnachtlichen Banderole verziert:
Ein Streifen besonderes Designerpapier "Unterm Christbaum", darauf ein Schriftzug, den ich in Espresso embossed habe.


Für den richtigen Glanz sorgen das Designerpergament mit den goldenen Streifen und ein paar Glitzersteine. Siehst du den Tüll im Hintergrund? Den gab es vor zwei Jahren im Weihnachtskatalog. Meinetwegen könnte er ruhig wieder ins Programm kommen, denn er ist herrlich weich und hat eine schöne Wellenkante.


Ich habe diese Tüten für meine Weihnachtsmärkte Ende November vorbereitet und bei der Bauwagenparty gezeigt. Mit dem Ergebnis, dass ich fast alle verkauft habe und jetzt wieder nachbasteln muss :-)

Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Deine
Anja




Mittwoch, 12. November 2014

Pakete, Angebote und ein neues Video

Diese Woche komme ich einfach nicht zum Basteln: Lange Arbeitstage und zuhause Pakete packen, bis der Arzt kommt :-)


Heute bringt mein Mann wieder einen Schwung zur Post und wenn ich heimkomme, gehts es weiter im Versandlager Reuß.

Für dich gibt es deshalb heute "nur" die Angebote der Woche:

http://www2.stampinup.com/ECWeb/ItemList.aspx?categoryid=3070


Und außerdem gibt es noch ein neues Video von Stampin'up! Da komme ich leider vorerst gar nicht dazu, es anzuschauen :-(




Vielleicht schaffe ich es ja heute Abend...

Viele Grüße
Anja

Dienstag, 11. November 2014

Geburtstags-Minis

Vielen Dank allen Besuchern des gestrigen BlogHops :-) Alle Beteiligten sind sich einig, dass es ein voller Erfolg war und wir bald wieder eine Aktion starten werden.

Heute bin ich aber erst mal wieder in Sachen Geburtstagsgeschenke unterwegs:

Die kleinen Mini-Geschenkschachteln lassen sich mit ein wenig Cardstock und Designerpapier ganz schnell aufhübschen. 


Zugebunden sind die Boxen mit farblichen passendem Schleifenband (petrol). Auf der Vorderseite ist ein Etikett mit Geburtstagsgruß.


Nur über den Inhalt, das eigentliche Geschenk, musst du dir noch selbst Gedanken machen :-)



Auch wenn zur Startzeit um 9 Uhr nicht gleich alles rund gelaufen ist (bei mir hing zum Beispiel die automatische Veröffentlichung des Beitrags), war der BlogHop ein Riesenspaß. Falls du es gestern nicht geschafft hast, sind die Beiträge weiterhin online und du kannst jederzeit die Tour nachholen oder noch einmal machen.

Viele Grüße
Anja

Montag, 10. November 2014

Blog Hop zur Adventszeit

Herzlich Willkommen zum Blog Hop

"Ideen zur Adventszeit"


Ich möchte dir zeigen, was man aus diesen kleinen Espressobechern zaubern kann:


Hier habe ich die Becher weihnachtlichen Farben beklebt und mit leckeren, selbstgebackenen Plätzchen gefüllt.


Weil ich sie schon Anfang November an meine Workshopteilnehmerinnen verschenkt habe, waren sie noch nicht zuuuu weihnachtlich dekoriert.



Das lässt sich natürlich noch steigern, wie du auf dem nächsten Bild sehen kannst:


Das Etikett für den Becher habe ich mit dem Stempelset "Für Dich" und der dazu passenden Stanze "Etikettanhänger" gemacht.
Die Anleitung und das komplette Materialset sind Bestandteil meines "Workshop @ home" Angebots vom Oktober. Alle, die dieses Paket bestellt haben, dürfen sich ab sofort auf einen Espresso Cup Workshop freuen.


Aus 24 Bechern lässt auch ein prima Adventskalender gestalten.
Meine Tochter hat sich eine blaue Variante ausgesucht. Ich kann natürlich noch nichts davon zeigen und erst recht nicht verraten, was ich in die Cups hineingetan habe, aber alle sind schon gut gefüllt und ich bin immer froh, wenn ich genug Ideen hatte für 48 Überraschungen, denn mein Sohn wartet auch jedes Jahr schon ganz ungeduldig auf seinen Adventskalender...

Wenn dir meine Ideen gefallen haben, dann hinterlasse mir bitte einen Kommentar. 

Unter allen Blog Hop Kommentaren, die auf allen Teilnehmerblogs einen Kommentar hinterlassen, wird ein Verpackungsset verlost.

Das Set besteht aus:★ 10 Flachbeuteln weiß und braun

★ 10 Papiertaschen mit Kordelgriff weiß und braun 
★ 5 Schachteln mit und ohne Sichtfenster aus Kraftpapier
★ 24 Teetüten mit und ohne Sichtfenster
★ 10 Plätzchentüten 
★ 10 Soup to Go Bechern
★ 10 Espresso Cups  
★ 10 Clear Cups mit Domdeckel
★ 50 Pergamintüten klein und groß
★ 5 Baumwollbeutel naturweiss
★ 1 Rolle LeinengarnDas Set hat einen Wert von ca. 35 Euro.

Und nach deinem Kommentar: hüpf doch bitte weiter zur nächsten BlogHop Teilnehmerin (klicke auf das Bild):


An diesem Blog Hop nehmen außer mir Teil:

4. Tina Deininger - http://merkspanne.bastelblogs.de
8. Sabine Bienwald - http://bienies-basteloase.de
9. Stefanie Birkel - http://www.stempelkunstwerke.de

Liebe Grüße

Anja