Freitag, 28. Februar 2014

Wie fange ich als Neuling an? Na so!

Wie oft habe ich diese Frage in meiner Zeit als Stampen´up! Demonstrator schon gehört: Wie und womit fängt man denn am besten an? Gibt es ein Einsteigerset?

Natürlich haben wir immer gemeinsam eine individuelle Lösung gefunden: Ein paar Stempelkissen, etwas Papier und ein vielseitiges Stempelset, dann kann es im Prinzip ja schon losgehen.
Aber ein echtes Anfängerset mit allem drum und dran ohne groß nachzudenken - das gab es bisher nicht.

Ab sofort ist das anders, denn jetzt gibt es "Hip Hip Hurra!!!"


Das Set "Hip Hip Hurra" beinhaltet alles was ihr zum gestalten von 20 Karten benötigt:
- vorgefalzten Farbkarton für die Grundkarten
- vorgeschnittene Dekoelemente (Banner, Pfeile, Sprechblasen,...), Kordel und Clips
- Dimensionals (Klebepads)
- passende Umschläge
- ein Acrylblock und ein kleines Stempelkissen in Anthrazitgrau
- ein dreiteiliges Stempelset
- eine kleine Anleitung

Und schon kann es losgehen. Das Set kostet 24,95 Euro und ab sofort im Programm. Dort wird es auch bleiben: Es ist keine zeitlich beschränkte Aktion sondern wird auch in den nächsten Hauptkatalog übernommen (aber das dauert ja noch sooooo lange  ;-)  )

Die beiliegenden Stempel sind echt klasse, allein deshalb werde ich für mich selbst ein Paket bestellen.


Hier könnt ihr euch den Flyer anschauen, auf dem auch ganz viele Kartenbeispiele abgebildet sind.

Am Montag schicke ich die nächste Sammelbestellung raus. Wer sich dieses Set bestellen möchte und noch ein paar Ergänzungen dazu, kann sich für je 60 Euro Bestellwert zusätzlich noch einen Gratisartikel aus der Sale- a - Bration aussuchen. 

Der perfekte Start in ein tolles Hobby!

Viele Grüße
Eure
Anja

Donnerstag, 27. Februar 2014

Auf deinen Geburtstag!

Ein Set aus Geburtstagskarte und Geschenkbeutelchen hat mein Schwager vor ein paar Wochen zu seinem vierzigsten Geburtstag bekommen. 

Die Vierzig habe ich in Gold embossed und das Muslinsäckchen mit goldenen Punkten bestempelt. Dazu habe ich ein Schwämmchen und das goldene Stazon Stempelkissen benutzt. 

Die Karte war eine gute Möglichkeit, ein paar neue Produkte aus dem Frühjahrskatalog auszuprobieren: Die gezackten Framelits Formen "Feuerwerk" und den Geburtstagsstempel aus dem Set "Dein Tag!"

Ich würde sagen: Passt! Und der Inhalt des Säckchens hat dem Geburtstagskind auch gepasst ;-)

Viele Grüße
Eure
Anja


Montag, 24. Februar 2014

Nachwuchshase

Merkwürdiger Titel? Na dann schaut euch mal die heutige Karte an:


Kombiniert mit dem Spruch ist das doch eindeutig ein Nachwuchshase! Ihr findet ihn im Minikatalog auf Seite 28. Das Set heisst "Kleine ganz groß" und kostet 22,95 Euro. Mit diesen Stempeln lassen sich wunderschöne Karten zur Geburt gestalten. Den Hasen habe ich sofort in mein Herz geschlossen und könnte ihn mir auch gut auf einer Osterkarte vorstellen.

Auf dieser Karte habe ich schön gekleckst mit "Gorgeous Grunge", schließlich gehörenKleckse bei kleinen Babies dazu ;-)
Bei den Streifen handelt es sich (von unten nach oben) um: Designerpapier, in der Farbe Jade gestempelter Spruch auf Flüsterweiss, geprägter Cardstock und das neue goldene Washitape "Farbenwunder". Dazu habe ich Cardstock in Kandiszucker genommen, der geht schon in Richtung Goldfarbe, und Jade.
Der Spruchstempel ist aus einem anderem Set: Im Hauptkatalog auf Seite 57, "Das schönste Geschenk".
Liebe Grüße
Eure
Anja


Donnerstag, 20. Februar 2014

Liebe Dich

Der Stempel "Liebe Dich" ist einer von sieben aus dem Set "Liebesgruß" (23,95 Euro, Seite 25 im neuen Minikatalog).


Ich habe den Text auf dem schiefergrauen Cardstock in weiß embossed. In Kombination mit Curry-Gelb und Flüsterweiss sieht das sehr edel aus.

Ein bisschen Glitzer musste auch sein :-) Geprägt habe ich mit dem Prägefolder "Barockmuster". Das Muster findet sich perfekt im Designerpapier "Zauber des Orients" wieder.

Liebe Grüße
Eure
Anja

Sonntag, 16. Februar 2014

So war der Februar Workshop


Zugegeben, für einen kompletten Neuling war das Projekt, dass ich für den Februar Workshop vorbereitet hatte, recht anspruchsvoll. Die ersten 45 Minuten waren dann auch ein bisschen anstrengend für mich, weil ich viel hin- und her springen musste um zu helfen und zu erklären :-)

Aber davon liessen wir uns nicht aus der Ruhe bringen und dann lief plötzlich alles sehr harmonisch. Alle waren völlig vertieft in die Dekoration ihrer Karten und Boxen. Die Ergebnisse sprechen wie immer für sich: Wunderschön und einzigartig ist jedes Design geworden!

 
Zum Aufwärmen trauten sich zwei Mädels zunächst "nur" an Karten. Tolle Erstlingswerke, die voller Stolz präsentiert wurden.


Bevor das Grundgerüst für die Card-in-a-Box entstehen konnte, mussten zuerst Farben und Designerpapier ausgesucht werden.


Danach wurde nach Herzenslust gestempelt, gestanzt, ausgeschnitten und geklebt.
Auf dem nächsten Bild seht ihr links meine Vorlage und rechts die Box von Marion. Oh Schreck, da liegt ein Stempelkissen falsch herum! Schnell umdrehen ;-)



Und hier ist die Box fertig geschmückt. Ein Traum, oder?



Das Set von Bianca R. - mit passendem Briefumschlag - ging farblich in eine ganz andere Richtung. Ich bin begeistert:


Hier noch zwei herzige Varianten von Christine und Bianca K.


Man kann kaum glauben, dass die beiden zum ersten Mal dabei waren.


Ulrike, bist du mir ohne Foto entkommen? Das fällt mir gerade erst auf und muss nachgeholt werden!

Es war wieder ganz großartig mit euch Mädels, die Zeit verging wieder wie im Flug.

Eine Anleitung für die Card in a box ist ab sofort unter diesem Link für euch online.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag
Eure Anja

Freitag, 14. Februar 2014

Alles Liebe zum Valentinstag

Manchmal reicht eine Kleinigkeit, um jemandem zu sagen, dass man ihn mag...


Mit roten Schokoherzen sind meine Valentinsgoodies gefüllt. Dazu ein Herz, auf dessen Rückseite noch Platz für ein paar persönliche Worte ist.

Meine Workshopteilnehmerinnen haben gestern auch so ein Schenkli zur Begrüßung bekommen. Ob sie es wohl weiterverschenkt oder selbst behalten haben???

Mit etwas Glück könnt ihr morgen schon sehen, was wir gebastelt haben. Ich versuche, den Blogpost fertig zu bekommen.

Jetzt wünsche ich euch aber einen wundervollen Valentinstag
Eure
Anja

Donnerstag, 13. Februar 2014

Workshop "Card in a Box"

Heute nachmittag basteln wir in geselliger Runde mit einigen Neulingen eine "Card in a Box".
Ihr könnt schon mal meine Beispielkarten begutachten, die Kunstwerke meiner Workshopteilnehmerinnen stelle ich wie immer am Wochenende ein.

 
Die "Card in a box" ist eine besondere Kartenform, die man ähnlich wie eine Blumenvase gestalten und hinstellen kann, die sich aber auch zusammenfalten und in einem normalen Briefumschlag verschicken lässt.


Allerdings solltet ihr - wie bei jeder etwas üppigeren Karte - lieber nach dem Porto fragen, bevor ihr die Karte in den Briefkasten werft und der Empfänger Nachporto zahlen muss. Dann ist die Freude über das Geschenk eventuell nicht mehr ganz so groß ;-)

 
Generell gilt: Briefe mit einem Gewicht über 20g sind teurer. Das haben wir bei der Card in a box schnell geschafft. Hier noch ein Blümchen, da noch ein Dekoelement....

Auch hierzu werde ich euch eine Anleitung schreiben. Sobald ich dazu komme....

Viele Grüße
Eure Anja

Dienstag, 11. Februar 2014

Alte Faltkunst - Neues Papier

Kleine Origami-Faltboxen sind etwas schwieriger zu falten, sehen dafür aber wunderschön aus. Besonders mit diesem Designerpapier, dass sich "süße Sorbets" nennt. 

Für die Boxen habe ich einmal die Vorder- und einmal die Rückseite eines Papierbogens benutzt.
Er stammt aus dem Gratis-Set, dass es im Verlauf der SAB gibt. Zwölf Bogen herrliches Designerpapier - da denke ich anfangs immer "bloss nicht anbrechen, bloss nicht aufbrauchen, NUR streicheln".

Aber wenn ich mich mal überwunden habe den ersten Schnitt zu machen, dann kann ich kaum noch aufhören. Und ich muss schon sagen: Mit 12 Bögen Designerpapier kann man unheimlich viel machen. Alles, was ich euch bisher von diesem Papier  gezeigt habe, stammt aus einer einzigen Packung. Und sie ist immer noch halb voll! Ihr düft euch also noch über viele weitere Dinge im "Süße Sorbets"-Look

Ihr seht, dass ich noch ein paar Buttons übrig hatte, die ich neulich für die rechteckigen Boxen gebraucht habe - wenn ich anfange Buttons zu machen, muss sich das auch lohnen ;-)

Diesmal habe ich die Buttons nicht aufgeklebt, sondern mit einem kleinen Magneten fest gemacht. So kann man den Button einfach abmachen und als Glücksbringer in die Tasche stecken. 




Liebe Grüße
Eure
Anja





Sonntag, 9. Februar 2014

Stempelitis feiert 1. Geburtstag

Genau heute vor einem Jahr habe ich mein Starterpaket bei Stampin' up! bestellt.
Seit diesem Tag ist viel passiert. Ich habe viele Menschen kennen und schätzen gelernt. Das Stempelvirus habe ich mit Freude weiterverbreitet ;-)

Bevor ihr fragt: Es gibt auch eine Geburtstagstorte. Schon vor langer Zeit gebacken, tiefgefroren und über Nacht aufgetaut.






Ich möchte mich heute aber vor allem bei meinem geliebten Ehemann bedanken, ohne dessen Unterstützung dies alles nicht möglich gewesen wäre.

Schatz, du bist der Beste!

Gefeiert wird heute ganz nach meinem Geschmack auf einem Markt.
In Altenstadt-Waldsiedlung findet heute der Flohmarkt zugunsten des Vereins Hand-in-Hand für krebskranke Kinder statt. Im Dorfgemeinschaftshaus werde ich ab 10 Uhr einen Stand haben und meine gebastelten Sachen verkaufen. Die Hälfte der Einnahmen spende ich dem Verein.

Was mich besonders freut ist, dass auch Silke wieder dabei ist und wir den Tag zusammen verbringen werden.
Aber auch über EUREN Besuch würde ich mich sehr freuen. Also rafft euch auf und kommt vorbei!

Viele Grüße und Danke!!!!
Eure Anja

Samstag, 8. Februar 2014

Sechseck

Ich weiß nicht, wie oft ich schon vor den Sechsecken gesessen bin und mir einfach nichts dazu eingefallen ist. Gestempelt und gestanzt hatte ich gleich als das Stempelset mit der Stanze bei mir eingetroffen ist ganz viel, aber was damit machen??


Und endlich, nachdem ich den neuen "Du & Ich"-Stempel in den Händen hielt, da kam mir diese Idee:



Dazu habe ich den Stempel auf der Karte platziert und dann mit den Stanzteilen so lange experimentiert, bis mir sowohl Muster als auch Farbkombination gefallen haben.


Wer sagt´s denn - ich bin zufrieden mit der Karte. Womöglich kommen mir jetzt ja auch noch andere Verwendungszwecke in den Sinn, da der Anfang gemacht ist :-)

Liebe Grüße
Eure
Anja

Donnerstag, 6. Februar 2014

Paket ist da. Ich korrigiere: Riesenpaket ist da!!!!!!

Da komme ich gerade von einem anstrengenden Tag aus Köln zurück und zur Belohnung steht ein riesengroßes Paket in meinem Bastelzimmer:


Und weil man auf dem Foto gar nicht alles erkennen kann, habe ich ausgepackt und versucht, alles auf meinem Schrank unterzubringen.


Ist das nicht ein herrlicher Anblick? Leider müsst ihr euch noch bis Dienstag gedulden, denn morgen habe ich frei und am Montag bin ich in Düsseldorf. Ich hoffe, ihr verzeiht mir die lange Wartezeit :-)

Liebe Grüße
Eure
Anja

Du bist meine Sonne

Wieder ein Spruch, bei dem mein Herz einen Hüpfer macht :-)
Du bist meine Sonne an trüben Tagen - soooo schön. Also gleich eine Karte damit gebastelt. Hier ist sie:


Den Stempel habe ich mit drei verschiedenen Markern eingefärbt. Ihr bekommt ihn nur während der SAB Zeit im Set "Bildlich gesprochen" als mögliches Geschenk bei einem Bestellwert ab 60 Euro. 

Curry-Gelb, Schiefergrau und als Farbtupfer Jade harmonieren wunderbar mit dem Hintergrund.



Süße Pünktchen sind auch wieder dabei und das Band ist das (nicht mehr erhältliche) gepunktete Wellenband - einfach umgedreht, denn die Punkte hätten nicht zur Karte gepasst, aber die Farbe :-)


Das Designerpapier nennt sich "Zauber des Orients" und ich bin ganz stolz auf mich, dass ich in letzter Zeit häufiger Designerpapier verwende. Ich hoffe, ihr bekommt das mit ?!? Es wäre doch zu schade, wenn das schöne Papier nur im Schrank rumliegen würde um ab und zu gestreichelt zu werden. Nein! Raus damit und verbastelt soll es werden!

In diesem Sinne stürze ich mich wieder ins DSP
Eure
Anja

Dienstag, 4. Februar 2014

Baby Eulen

Gleich verliebt habe ich mich beim ersten Durchblättern des neuen Frühjahrskatalogs in diesen Eulenstempel, ach eigentlich ist es das ganze Set, das mir unheimlich gut gefällt!


Nach einer kleinen Operation (ich habe den Spruch unter den Füßen der Eulen mit einem Cutter abgeschnitten) war es soweit und die ersten beiden Karten sind entstanden:

Als Babykarte zur Geburt einmal in "eckig", gemattet mit Waldhimbeere-Cardstock.
Der gepunktete Hintergrund stammt aus dem Papierblock des letzten Frühjahrskatalogs und ist leider nicht mehr im Sortiment.



Bei der zweiten Karte habe ich die Eulen mit den ovalen Framelits ausgestanzt.


Die Operation hat den Eulen übrigens nicht weh getan und es sind keine bleibenden Schäden entstanden. Ich muss mich zu solchen Aktionen immer überwinden, aber manchmal möchte ich einfach das Motiv und den Spruch eines Stempels unabhängig voneinander verwenden. So wird das Set noch ein bisschen vielseitiger.

Für eine Beratung in stempelchirurgischen Fragen könnt ihr euch gerne an mich wenden ;-)

Viele Grüße
Eure Dr hc stemp Anja

Montag, 3. Februar 2014

Dreiecksboxen SAB und eine Gewinnerin

Hier zeige ich euch zwei weitere Dreiecksboxen mit dem Gratis Designerpapier aus der Sale-a-bration. Die Anleitung für die Boxen ist fertig als PDF zum Download für euch bereit (oben in der Menüleiste auf Anleitungen klicken. Nach und nach werde ich den Bereich erweitern.


Den Stampin´up up! Experten wird sofort auffallen, dass ich fremdgestempelt habe... Der Stempel stammt noch aus meiner Zeit vor SU und wollte auch mal wieder benutzt werden.


Er passt aber auch sehr gut zu den Schachteln und dem Inhalt... Dreiecksboxen sind heute aber auch perfekt als Thema, denn ich muss ja die Gewinnerin meines letzten Rätsels bekannt geben!


Hier könnt ihr die Auflösung sehen, ich habe tatsächlich zwei verschieden große Perlen aufgeklebt. Gemerkt habe ich es erst, als ich dir Fotos hier auf dem Blog hochgeladen habe. Natürlich habe ich es sofort korrigiert, ich glaube als Markenzeichen wäre das nicht so eine tolle Idee ;-)


And the Winner is:

Manu

Sie hat geschrieben:
Hallo Anja,
kann es sein das du eine kleine und eine grosse Halbperle erwischt hast anstelle zwei gleichen?
Hoffe ich habe Glück.
Lg
Manu

Herzlichen Glückwunsch! Du bekommst eine der beiden Dreiecksboxen vom Gewinnspiel inklusive Füllung von mir. Liebe Manu, bitte melde dich und schicke mir deine Adresse, damit ich dir das Päckchen zuschicken kann. Alle anderen müssen nicht traurig sein, das nächste Rätsel kommt bestimmt.


Viele Grüße
Eure
Anja

Sonntag, 2. Februar 2014

Pillowbox in Petrol und Wildleder

Die süßen Pünktchen setze ich jetzt vermehrt ein. Ist euch das schon aufgefallen? Ich habe es mir fest vorgenommen und sie auf meinem Basteltisch positioniert. Dann fallen sie mir jedes Mal ins Auge, wenn ich auf der Suche nach der passenden Deko den Blick schweifen lasse ;-)


Und tatsächlich funktioniert es! Auch bei dieser Kissenschachtel habe ich Pünktchen benutzt.


Die Box ist sicher auch etwas für die Herren der Schöpfung. Rein farblich und weil nicht so viel Deko dran ist. 



Aber eben zwei süße Pünktchen :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag
Eure Anja